null

Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Ulrich » Mo Nov 11, 2013 6:36 am

Nachdem ja doch mehrere meiner Leser gefallen an der Rocky Mountain Chocolate Aktie gefunden haben – jetzt der Thread dazu.

Um es gleich zu sagen: Auch ich habe mir am 7. Oktober 480 Rocky Mountain Aktie zu je 12,447 $ (inkl. Orderkosten) ins Depot gelegt.



In meinem Blogartikel zur Rocky Mountain Aktie habe ich ja bereits beschrieben, dass Rocky Mountain ein recht verlässliches Geschäftskonzept mit guter Rendite hat und bereits seit vielen Jahren eine ganz nette Dividende bezahlt.



Was wohl aktuell bei Rocky Mountain sehr spannend ist; ist die Entwicklung von U-Swirl. 60% der U-Swirl Aktien befinden sich im Besitz der RMCF und ein groĂźer Teil der ĂĽbrigen Aktien werden von RMCF Insidern gehalten.

Dadurch ist U-Swirl sicher eine Firma, die man als bestehender und potentieller RMCF Aktionär auch beobachten sollte.

U-Swirls Konzept ist der Verkauf von Frozen Yogurt, eine Art Speiseeis (eben aus Joghurt ;) ). Das Konzept gibt es in Amerika schon seit einiger Zeit und schwimmt auf der Gesundheits-Welle mit.

Das Problem soweit scheint aber bei sehr vielen dieser Frozen Yogurt Läden zu sein, dass sie nicht profitabel waren. Jede Menge Existenzgründer sind auf den Trend aufgesprungen und machen sich oft gegenseitig zu viel Druck und sind bereits wieder dabei aufzugeben.

Das aktuelle U-Swirl Konzept ist dabei geographisch gut gelegen Läden und Ketten aufzukaufen und durch gemeinsamen Einkauf, Werbung etc. diese profitabel zu machen.

Dabei wird inzwischen auch probiert Frozen Yogurt und Rocky Mountain Produkte gemeinsam zu verkaufen und so mehr Umsatz in die Läden zu bringen.

Tatsächlich konnten diesen Sommer dann auch wirklich erste Gewinne durch U-Swirl erwirtschaftet werden. Zwar waren es nur 330 000 $ Gewinn und der Winter ist generell in dieser Produktkategorie wesentlich schwächer, aber immerhin.

Man ist in der Lage mit dem Konzept Gewinne zu machen und dies ist für eine solche Wachstumsgeschichte schon einiges. Viele Firmen versuchen ja Umsätze zu pumpen und schreiben Quartal für Quartal rote Zahlen.


Vielleicht hat ja von euch noch jemand Anmerkungen :) .
BildBild
Benutzeravatar
Ulrich
Site Admin
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa Jun 16, 2012 2:57 pm

Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

 

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Jens » Di Nov 12, 2013 3:58 pm

Heute wurde auch die Dividende fĂĽr das 4. Quartal bekannt gegeben.

http://www.finanznachrichten.de/nachric ... re-256.htm
Jens
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 12, 2013 3:56 pm

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Jens » Do Nov 14, 2013 10:44 am

Es ist aber echt schwierig mehr als 100 StĂĽck auf einen Schlag zu bekommen.
Jens
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 12, 2013 3:56 pm

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Ulrich » Do Nov 14, 2013 7:20 pm

Du gehst ja ganz schön ran ;) .

Finde ja, dass Rocky Mountain noch relativ liquide ist (fĂĽr einen Wert mit unter 100 Mio.$ Markt Kap.)

Bin am überlegen, ob es vielleicht gut ist auch noch ein wenig GEld in U-Swirl zu stecken. Bin mir aber unsicher, weil bei U-Swirl ja auch Dinge schief gehen können. Die Strategie des Managements da wenig profitiable Restaurants mit niedrigen Muliplern zu kaufen und dann daraus eine zusammenhängende Erfolgsgeschichte zu formen ist harte Arbeit.

PS: FrĂĽher was ich bei Flatex und habe jetzt seit ein paar Monaten ein Depot bei der DAB Bank.

Bei der DAB Bank kommt bei vielen Aktien, wenn man sie in die Ordermaske eingibt: "Das Wertpapier "XY" ist derzeit nicht handelbar. Bitte wenden sie sich an ihren Ansprechpartner".
Dann kam als Antwort auf eine Mail an den Support: "U-Swirl wäre nicht kaufbar, weil es sich um einen Penny Stock handelt. Die Begründung war, dass die US-Börsenaufsicht den Verkauf von sub 1$ Aktien in ausländische Depots verbieten würde. Der Gedanke geht wohl in die Richtung Geldwäsche."

Jedoch kam bei Flatex nie eine vergleichbare Meldung und vor Jahren habe ich auch mal ĂĽber die BW Bank Aktien mit einem Kurswert von unter einem $ gekauft. Ăśbrigens erscheint die Meldung "derzeit nicht handelbar" auch bei Aktien, die deutlich ĂĽber einem Dollar notieren"???
Benutzeravatar
Ulrich
Site Admin
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa Jun 16, 2012 2:57 pm

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Jens » Fr Nov 15, 2013 12:07 pm

Über U-Swirl hatte ich auch nachgedacht, war mir aber schon ein bisschen zu stark gelaufen. Bin auch bei der DAB Bank und hatte solche Probleme auch schon öfter. Bisher hat es immer geholfen eine Nachdrückliche Mail zu schreiben, dass man dieses Wertpapier aufjedenfall handeln möchte und notfalls zu einem anderen Anbieter wechsel. War bei mir bisher allerdings 2 mal der fall wo ich Wertpapiere nach einer Übernahme nicht mehr verkaufen konnte (was ja wirklich ein starkes Stück ist). Vllt. sind sie bei Käufen hartnäckiger was die Ablehnung angeht.
Jens
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 12, 2013 3:56 pm

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Jens » Di Nov 26, 2013 12:01 pm

Jens
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 12, 2013 3:56 pm

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Jens » Mi Dez 04, 2013 10:08 am

So, nach dem kursrücksetzer Gestern habe ich nun meine 1k Stück zusammen. Bin jetzt unentschlossen ob man noch größer rein sollte. RMCF ist jetzt nach PM, CCP und Coca Cola meine 4. größte Position im Depot, normalerweise haben Stürmer bei mir nicht so einen großen Anteil :D
Jens
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 12, 2013 3:56 pm

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Ulrich » Do Dez 05, 2013 2:01 am

und mal wieder runter.

Lag wohl an dem seeking alpha Artikel von heute ( http://seekingalpha.com/article/1877151 ... ally-sweet ).

Da kam RMCF nicht gut weg. Die Leute sind dort aber auch ein wenig komisch. Das Management ist dort immer zu vorsichtig, wenn man mal bedenkt, dass die Firma au einem kleinen Schokoladen-Laden geschmiedet wurde...

WeiĂź auch nicht.
Benutzeravatar
Ulrich
Site Admin
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa Jun 16, 2012 2:57 pm

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Jens » Do Dez 05, 2013 10:11 am

Ich lese zwar ganz gerne Seeking Alpha, aber die Artikel dort sind zum teil ja auch widersprĂĽchlich. Zu PM kamen auch viele Negative Artikel in letzter Zeit ich halte ie Aktie trotzdem (und hab bei Kursen um 85$ noch ausgebaut). ich habe manchmal das GefĂĽhl, dass auch diese Seiten nur dem Trend hinterherlaufen, kaum steigt eine YUM wieder etwas gibt es mehr Positive Artikel, als sie um 10% eingebrochen sind und man sich GĂĽnstige eindecken konmnte waren die Kommentare eher verhalten.
Wenn ein Geschäftskonzept grundsätzlich funktioniert darf man sich von einem schlechten Jahr nicht ins Boxhorn jagen lassen.
Jens
 
Beiträge: 10
Registriert: Di Nov 12, 2013 3:56 pm

Re: Rocky Mountain Chocolate Factory [RMCF]

Beitragvon Ulrich » Do Dez 05, 2013 3:12 pm

Naja das Seeking Alpha ist fĂĽr mich so eine Sache. Dort bekommt man ja fĂĽr das Schreiben von Artikeln einiges an Geld und mir kommt es oft vor als wĂĽrden Studenten da in 10 Minuten was runterschreiben. Bei anderen Portalen ist es aber noch schlimmer.

Dort wird manchmal gesagt Firma XY hätte ein KGV von 30 und die Aktie wäre zu teuer, obwohl klar ersichtlich ist, dass der Gewinn durch Sonderbelastungen verzerrt war. Verstehe ja, dass man nicht alle Aspekte drin hat, aber so etwas sollte einem dann schon auffallen.
Benutzeravatar
Ulrich
Site Admin
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa Jun 16, 2012 2:57 pm

Nächste

ZurĂĽck zu US und kanadische Aktien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron