Seite 1 von 1

nokia - insider trades - kurze frage

BeitragVerfasst: Mo Jan 14, 2013 7:05 pm
von regisster
hallo.

erstmal gratulation zu deinem blog. gefällt mir sehr.
habe eine frage zu nokia. beobachte seit einiger zeit die nokia aktie und bin da auf die insider trades gestossen. beim genaueren durchschauen viel mir auf, dass oft z.b.: 1000 aktien verkauft werden und am gleichen tag wieder 1000 gekauft werden. was hat dass für einen sinn? was ist mit secrurity gemeint? manchmal steht ein datum und manchmal "nok(nyse)"

mfg
[url]
http://www.nokia.com/global/about-nokia ... ownership/[/url]

Re: nokia - insider trades - kurze frage

BeitragVerfasst: Mo Jan 14, 2013 11:49 pm
von Ulrich
Hallo regisster,

Nokia ist ja schon eines der spannenderen Themen ;) .

Also mit securities werden erstmal alle Arten von Wertpapieren gemeint, also Anleihen, Aktien oder Derivate ( Optionsscheine..). In diesem Fall sind wohl die Aktien von Nokia gemeint.

Zu den Insidertrades ( auch wenn ich da jetzt keine genaue Liste gefunden habe):

Es ist oft so, dass das Management als Entlohnung sogenannte Warrant (dt. Optionsscheine) bekommt.

Diese können dann ab einem gewissen Zeitraum eingelöst werden. Die Option verbrieft das Recht also zum Beispiel im März Nokia Aktien für 2 € das Stück zu erwerben. Liegt der Kurs im März also wie aktuell bei über 3 € wird von diesen Optionen natürlich gebraucht gemacht und diese dann eventuell gleich wieder verkauft. Also werden die Warrent am gleichen Tag erst eingelöst, was einen Aktienkauf darstellt und dann gleich wieder am normalen Börsenmarkt weiterverkauft. Daher wird oft aufgeführt, dass Insider am gleichen Tag sowohl Kaufen als auch Verkaufen.

Nokia ist natürlich ein interessantes Thema und ich finde das Lumina aus der Werbung auch ganz schick, wirklich mehr kann ich aber gerade nicht sagen. Vielleicht folgt mal ein Artikel, wenn ich mich ein bisschen eingelesen habe.

Gruß Ulrich

Re: nokia - insider trades - kurze frage

BeitragVerfasst: Mi Jan 16, 2013 9:33 pm
von regisster
hallo.

ja, hab mir auch gedacht, dass es verütungen (optionen) sind. es ist aber so, dass zuerst verkauft und dann gekauft wird. den sinn dahinter versteh ich aber nicht. ich hab im ersten post einen link zu den insider trades von nokia angeführt.

mfg

Re: nokia - insider trades - kurze frage

BeitragVerfasst: Mi Jan 16, 2013 10:32 pm
von Ulrich
Ach man muss auf die Namen klicken um die Transaktionen zu sehen ;)

Also es gibt zwei potentielle Gründe

a) Das ganze ist schlicht ein Darstellungsfehler und es wird nur nach Datum sortiert.

b) Es ist möglich, dass der Eigentümer der Warrants gerade nicht das nötige Geld flüssig hat und so erst seine Aktien verkauft um dann durch die günstigeren Warrants wieder auf seine Aktienzahl zu kommen und dazu noch Geld frei zu haben.

Wenn ich 100 Cola Aktien habe und diese zu 37$ verkaufen kann und durch Warrants diese für 20$ bekomme mache ich dieses Geschäft. Dann passiert erst ein Verkauf und dann ein Kauf. Deswegen drückt der Ablauf von Warrant gerade bei kleinen Unternehmen oft den Kurs.

Gruß Ulrich