null

Welche Branchen sind gerade interessant?

Welche Branchen sind gerade interessant?

Beitragvon Marfir » Mi Jan 13, 2016 10:58 pm

Die Suche nach interessanten Unternehmen kann man entweder durch buttom up oder top down beginnen. Ich möchte mal abwärts geblickt auflisten, was meiner Meinung nach derzeit spannend sein könnte. Ihr könnt gerne die Liste ergänzen.

Minen-Unternehmen

- härtester Bärenmarkt seit ca. 2003
- kaum ein Unternehmen das inzwischen nicht mind. 75% Marktkap. verloren hat
- extrem unbeliebte Branche (empfohlen das man hier nicht investieren soll, wer long war steht/stand im Minus)
- langfristig gute Aussichten (Stichworte low grades, capex K√ľrzungen, wenig Explorationserfolge, Rohstoffnachfrage auf hohem Niveau, Pleiten und Minenschlie√üungen mehren sich)
- weniger verschuldete Firmen und Firmen mit high grade Minen haben Vorteile

√Ėl-Unternehmen

- ebenfalls harter Bärenmarkt
- ebenfalls massive Kursabschläge
- ebenfalls unbeliebt
- Aussicht h√§ngt davon ab, was die OPEC f√ľr ein langfristiges Preis-Niveau anstrebt
- interessant und mit hohem Hebel w√§ren upstream Firmen also offshore Firmen, sowie fracking und kanadische √Ėls√§nde
- mit etwas geringerem Hebel wären es Zulieferer sowie Firmen im mid- und downstream

D√ľngemittel-Sektor

- mehr-jähriger Bärenmarkt (Preisverfall Kali, Magnesium, etc.)
- Kurse auf breiter Front ebenfalls gefallen, wenn auch nicht ganz so hart wie bei Minen und √Ėlfirmen
- langfristig interessant wegen Oligopol, wachsender Weltbevölkerung und ausgelaugter Böden
- kurz- und mittelfristig wegen Überkapazitäten wohl weiter unter Druck
- weltweit gibts ca. nur 5 größere Firmen die interessant wären


Andere sehr unbeliebte Branchen fallen mir gerade nicht ein.
Marfir
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jan 13, 2016 10:23 pm

Welche Branchen sind gerade interessant?

 

Re: Welche Branchen sind gerade interessant?

Beitragvon Ulrich » Do Jan 14, 2016 2:02 am

bevor ich ins Bett falle noch zwei spontane:

Vermögensverwalter (zumindest die Amerikanischen)

T.Rowe Price, Franklin, Legg Mason

extrem gefallen nach √Ąngsten wegen Zinswende und Schwellenm√§rkten

Positiv
-nunja anscheinend scheinen ab einer gewissen Größe alle Vermögensverwalter schwarze Zahlen zu produzieren.
-Skalierbarkeit
-Profitieren vom Vermögens anderer

Negativ:
-viel Konkurrenz und volatil, Anleger werden nervös, Konkurrenz durch immer neue Produkte
-die sichersten Kunden (Versicherungen, Pensionsfonds) etc. zahlen weniger als Kleinkunden


Lebensversicherer
Die Branche ist aufgrund der Niedrig-Zinsen sehr unbeliebt.
Gibt ja aber in Deutschland (bis auf die merkw√ľrdige Situation bei W√ľrrtemberg. Leben) keine Nur-Noch-Lebensversicherungen mehr.

Positiv
-Lang laufende Verträge können auch sehr langfristig Profite bedeuten
-starke Kontrolle und Portfolios auf Sicherheit getrimmt, wenig böse Überraschungen (bei gutem Vertragsbestant).

Negativ
-sichere Anlagen bringen kaum noch Zinsen (Anleihen BBB und besser), daher schwache Ertragslage
-Garantiezinsen die nicht erwirtschafter werden in Zukunft (gerade in Deutschland ein Problem).

Gute Nacht, bis morgen...
Benutzeravatar
Ulrich
Site Admin
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa Jun 16, 2012 2:57 pm


Zur√ľck zu Anlagestrategien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast